Ein Weihnachtsmann auf der Hochseilbahn - Enricos Reisenotizen

Enricos Reisenotizen

Reisen, Reisen, Reisen, andere Länder und Menschen kennen lernen. Wir berichten über unsere ganz persönlichen Reiseerlebnisse und laden Sie ein mit uns neue Destinationen zu entdecken
Schriftgröße: +

Ein Weihnachtsmann auf der Hochseilbahn

Ein Weihnachtsmann auf der Hochseilbahn

Wien hat sicher eine größere Anzahl an Weihnachtsmärkten als Bochum, aber die Westfalen geben sich nicht mit Kleinigkeiten zufrieden: Sie haben kurzerhand gleich die ganze Innenstadt in einen Weihnachtsmarkt umgewandelt… Vielleicht der kleine Minuspunkt zuerst: Was die Zubereitung von Glühwein, Punsch und Jagertee (war der Ausdruck nicht für österreichische Berghütten geschützt?) angeht, ergibt sich noch ein gewisses Verbesserungspotential. Auch was die Auswahl betrifft: Hier gibt es Punsch und Kinderpunsch und dann „haben sie fertig". Hin und wieder trifft man noch auf Eierpunsch, der auch nicht sehr überzeugend aussieht, wobei ich aber zugeben muss, dass ich ihn nicht probiert habe. Könnte also sehr gut schmecken…

Bochumer Weihnacht – auch mit Lebkuchen-Herzen

Dafür ist allerdings die Auswahl an Essbaren bedeutend größer als von Wiener Adventmärkten gewohnt. So sei hier gleich zu Beginn die Currywurst erwähnt, die natürlich auch am Weihnachtsmarkt nicht fehlen darf. Sie wird begleitet von diversen anderen Würsten in unterschiedlicher Dicke und Länge. Zu empfehlen ist neben der Currywurst vor allem die würzige Krakauer, die – mit Senf, Ketchup und manchmal auch geröstetem Zwiebel verfeinert – in einem Brötchen gegessen wird. Keine Angst, die Wurst ist groß genug um den ersten Hunger zu stillen, sie ragt aus beiden Seiten des Brötchens noch ziemlich weit heraus.

Bratwürste sind hier eine Spezialität

Weiters empfehlenswert: Kartoffelpuffer (hier Reibekuchen genannt) oder wie wir in Wien sagen würden: Erdäpfeldatschi. Sie sind am Rande knusprig, in der Mitte weich, so wie man sie eben gerne mag, werden im Fett herausgebacken und nicht einfach vom Maronimann auf seinem Ofen erwärmt. Schmecken daher frischer und knuspriger.

Die frischen Langos sind hier sehr lecker

Dies ist auch von der Langos-Front zu vermelden. In Bochum sind die Langos nicht vorgebacken, sondern der Teig, der portionsweise vorgefertigt ist, wird vor dem Auge des Konsumenten ausgerollt und dann im heißen Fett (das vielleicht ein wenig höhere Temperatur auszeichnen sollte) herausgebacken. Dauert zwar ein bisschen länger, schmeckt aber besser und frischer. Die Kombinationen mit Apfelmus oder Rahm und Zwiebel kann man ja auslassen. Am besten sind sie für mich aber immer noch mit Salz und Knoblauchöl. Allerdings sollte man es vielleicht mal mit tschechischen oder kroatischen Knoblauch probieren (denn der Knofi war sehr neutral) und vielleicht mit mehr Salz. Aber sonst echt 1A.

Hier gibt es verschiedene gute Tröpfchen, auch als Geschenke

Neben Pizza, Pasta, Knobibrot, Fleischspießen, Backfischen, Grillhühner, chinesischen Nudeln, Crêpes, Christstollen, Hot Dogs, Maroni, Waffeln, Pommes, vegetarischer Küche, Churros, Zuckerwatte, Quarkbällchen, Backkartoffeln, Schneebällen, Eintöpfen, Pfannengerichten, Gebackenen Champignons, Pellenmännern und sicher noch vielen mehr ist mein absolutes Highlight aber Dinnede. Eine Art Pizzafladen, ähnlich einem Flammekuchen mit unterschiedlichen Auflagen, wie z.B. Speck und Zwiebel. Einfach köstlich! Unbedingt probieren, wenn ihr an so einem Stand einmal vorbeikommt.

Dinnede – mein kulinarisches Highlight

Auch außer den kulinarischen Highlights tut sich einiges. Wer noch Geschenke sucht, kann hier fündig werden: Gewürze, Socken, Handschuhe, Süßigkeiten, Honig, Kerzen, Spielzeug aus Holz und Metall, Küchenhelfer aus Silikon, Armbänder, Schutzengel aus Holz, Zauberartikel, Duftöle, Heilkräuter, Tee, Schals, Mützen, Schmuck, Pantoffeln, Schokolade – ja sogar ein ganzer Werkzeugkasten aus Schokolade gefertigt – , Weihnachtsdekorationen, und vieles mehr.

Werkzeug aus Schokolade – sogar die Schrauben und Muttern passen zusammen

Schön ist ein Rundgang durch den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, der seinen Platz an der alten Pauluskirche inmitten des anderen Trubels hat. Bei offenem Feuer kann man hier seinen Fleischspieß genießen, Met genießen und auch kaufen oder den Schmieden bei ihrem Handwerk zuschauen. Und wer seinen Met in Zukunft aus einem Horn wie im Mittelalter trinken möchte, kann sich hier auch damit eindecken. Hier sind Gaukler und Märchenerzähler unterwegs und beim Weihnachtsspiel aus vergangen Zeiten finden sich immer wieder viele staunende Zuhörer.

Am Dr. Ruer-Platz inmitten von Bochum findet eine ganz besondere Attraktion des Weihnachtsmarktes statt. Jeden Tag – pünktlich um 17.00 und 19:00 Uhr schwebt der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten über die Köpfe der Weihnachtsmarktbesucher hinweg.

An Wochenenden gibt es noch eine zusätzliche Überraschung, denn an diesen Tag schwebt er dann auch noch vom Sparkassendach hinunter auf die Bühne zu den Kindern und widmet sich ihren Weihnachtswünschen. Welcher andere Markt kann schon einen fliegenden Weihnachtsmann aufbieten? Auf der Bühne ist auch sonst jede Menge los: Es wird gesungen und gespielt, Weihnachtsgeschichten gelesen, Kindertheater gespielt und von klassisch bis Jazz ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Weihnachtsdekoration

Man muss wirklich öfter in die Innenstadt von Bochum pilgern, um alles zu sehen. Es ist ein riesiges Treiben. Nur eines fehlt – neben Schnee und Winterstimmung – das Christkind ist hier nicht mehr zu sehen, der Weihnachtsmann hat auch hier seinen Platz eingenommen. Schade eigentlich, ist aber auch in Österreich zu verfolgen …

Die Buden am Dr. Ruer-Platz

 Bochumer Weihnacht in der ganzen Innenstadt von Bochum bis 23.12.2015.
Täglich geöffnet von 11:00 bis 22:00 Uhr, Kernzeit von 12:00 bis 21:00 Uhr. 

Weitere Informationen unter www.bochumer-weihnacht.de


Monet, Gauguin, van Gogh … Inspiration Japan
Roxy und ihr Wunderteam in Dortmund

Die beliebtesten Posts...

Warte kurz, während wir den Kalender laden

Neu! Reiseführer Kaposvár

Auf askEnrico gibt es jetzt kostenlos einen Reiseführer für Kaposvár zum Download!

Reiseführer Kaposvár

Hier downloaden: PDF Handy oder PDF Druck

Blogheim.at Logo

Go to top